Mansfelder Bergwerksbahn

Die älteste deutsche Schmalspurbahn - seit 1880



Fahrten im Sommer
Bis Ende September fährt an jedem Samstag 15.00 Uhr der Samstagsnachmittagszug in Benndorf ab und kehrt 16.35 Uhr von Hettstedt Kupferkammerhütte zurück. Die Züge an jedem ersten und häufig auch an jedem dritten Samstag des Monats werden von unserer Dampflok Nr. 20 gezogen, alle anderen von unserer Diesellok Nr. 35.
Anlässlich der internationalen Modelldampftage am 15. und 16. August werden zwei Züge gleichzeitig auf den Gleisen der Bergwerksbahn unterwegs sein. Neben der Dampflok Nr. 20 kommt dann auch die Diesellok Nr. 35 zum Einsatz.

Hier ist der Jahresfahrplan 2015.

Letzte Aktualisierung: 19.05.2015, S. Wilke



Bereits im Mai 2008 entstand das Foto unterhalb der Halde des früheren Niewandt-Schachts, wo Lok 35 berade mit ihren beiden Wagen die Steigung heraufbrummt.


Selbst einmal eine Dampflok fahren - das außergewöhnliche Geschenk!
Dieser Traum vieler Eisenbahn- und vor allem Dampflok-Liebhaber lässt sich bei der Mansfelder Bergwerksbahn erfüllen. Fragen Sie nach unseren Programmen "Kupfer", "Silber" und "Rhenium"!
Nähere Informationen finden Sie hier.
Hier gibt's ausführlichere Informationen E-Mail   • Backup-Server •   Impressum

Die Mansfelder Bergwerksbahn ist eine Station der mitteldeutschen