Mansfelder Bergwerksbahn

Die älteste deutsche Schmalspurbahn - seit 1880

INFO-Zug und Eröffnung der Station Zirkelschacht am 12. April
Zur Eröffnung des neu errichteten Bahnhofs "Station Zirkelschacht" konnten wir zahlreiche Besucher begrüßen, die größtenteils mit dem Info-Zug angereist waren. Viele von ihnen erklommen die bis zu 58 m hohe Halde, auf deren Plateau die großartige (leider leicht getrübte) Aussicht neben ausgezeichneten Würstchen und Zirkelschächter "Hochlandkaffee" zu einem angenehmen Aufenthalt beitrugen. Ehemalige Bergleute informierten zur Geschichte des Zirkelschachts.
Veranstaltung verpasst? Kein Problem, in Kürze gibt es am Tag der Industriekultur die nächsten Haldenführungen.

Osterzüge
Unsere Osterzüge sind leider ausverkauft!

Tag der Industriekultur am 27. April
Derweil gehen dank des relativ warmen Wetters auch die Arbeiten am Lokschuppen auf Station Hettstedt Kupferkammerhütte voran. Am Tag der Industriekultur (27.4.) können der Bahnhof und Lokschuppen ausgiebig besichtigt werden. Bei geführten Aufstiegen auf die Zirkelschachthalde werden Mitglieder des Vereins Mansfelder Berg- und Hüttenleute e.V. fachkundige Erläuterungen geben. Die Züge fahren 9.00, 12.00 und 15.00 Uhr in Benndorf ab. Fahrgäste, die die gesamte Strecke der Bergwerksbahn ohne Haldenaufstieg bereisen möchten, steigen bitte in Benndorf im vorderen Zugteil ein. Am Haldenaufstieg interessierte Fahrgäste nehmen bitte im hinteren Zugteil Platz. Der hintere Zugteil bleibt während der Haldenbesteigung auf der Station Zirkelschacht etwa eine Stunde stehen. Nach dem Aufenthalt auf der Halde besteht die Möglichkeit, mit dem Zug weiter bis Hettstedt und von dort zurückzufahren, oder auf direktem Wege mit dem Gegenzug zurück nach Benndorf zu reisen.

Walpurgisnacht am 30. April
Hexen und Teufel ohne einsatzfähigen oder zugelassenen Besen gemäß BesZulVO oder ohne gültige Flugerlaubnis sind hiermit zur Brocken-Alternativ-Party bei der Bergwerksbahn eingeladen. Das Mitbringen von eigenen Fluggeräten ist nicht erforderlich, da Besenersatzverkehr nach Hettstedt und zurück angeboten wird. Auch undämonische Voyeure, egal ob hässlich oder nicht, werden befördert. Der mit allerley grauslichen Geschöpfen besetzte Zug fährt in Benndorf 20.00 Uhr ab und wird gegen 22 Uhr zurückkehren.

Romantischer Märchenabend für Erwachsene am 3. Mai
Am 3. Mai wird Susa Ahrens mit ihrem "Märchenteppich" im Lokschuppen Hettstedt Märchen für Erwachsene lesen. Nähere Informationen erhalten Sie in unserem Büro (Mo-Fr 7 bis 14 Uhr, 034772 27640).

Hier ist unser Jahresfahrplan 2014.

Selbst einmal eine Dampflok fahren - das außergewöhnliche Geschenk!
Dieser Traum vieler Eisenbahn- und vor allem Dampflok-Liebhaber lässt sich bei der Mansfelder Bergwerksbahn erfüllen. Fragen Sie nach unseren Programmen "Kupfer", "Silber" und "Rhenium"!
Nähere Informationen finden Sie hier.

Letzte Aktualisierung: 12.04.2014, S. Wilke



Nach Ansprachen von Thomas Fischer, Vereinsvorsitzender, und Landrat Dirk Schatz wird das Stationsschild durch die Vereinsmitglieder Norbert Kleißl und Marcel Ulbrich enthüllt.


Kaum ein Besucher am Eröffnungstag, der nicht auf die bis zu 58 m hohe Halde stieg. Ehemalige Bergleute informierten zur Geschichte des Zirkelschachts.

Hier gibt's ausführlichere Informationen

E-Mail

Impressum

Die Mansfelder Bergwerksbahn ist eine Station der mitteldeutschen