Mansfelder Bergwerksbahn

Die älteste deutsche Schmalspurbahn - seit 1880


Martinsfahrt und Nikolausfahrten
Am Nachmittag des 8. November fährt unser Sonderzug zum bevorstehenden Martinstag 16.00 Uhr in Benndorf ab. Eine vorherige Reservierung ist nicht erforderlich.
Bereits seit Wochen in den Ladenregalen liegendes weihnachtliches Backwerk erinnert daran, dass die Nikolauszüge der Bergwerksbahn bald wieder durch's Mansfelder Land dampfen werden. Am 6. und 7. Dezember wird es wieder soweit sein. Wer mitfahren möchte, sollte die unbedingt erforderliche Reservierung nicht auf die lange Bank schieben: Die ersten Züge sind bereits ausgebucht. (Tel. 034772 27640, Mo - Fr von 7 bis 14 Uhr)
Eine Übersicht über die noch verbleibenden Fahrten gibt unser Jahresfahrplan 2014.

Selbst einmal eine Dampflok fahren - das außergewöhnliche Geschenk!
Dieser Traum vieler Eisenbahn- und vor allem Dampflok-Liebhaber lässt sich bei der Mansfelder Bergwerksbahn erfüllen. Fragen Sie nach unseren Programmen "Kupfer", "Silber" und "Rhenium"!
Nähere Informationen finden Sie hier.

Letzte Aktualisierung: 30.10.2014, S. Wilke



Am 25. Oktober waren etwa 100 Fahrgäste zu einer Kabarettveranstaltung nach Hettstedt gefahren, wo der vermutlich älteste deutsche Schmalspur-Lokschuppen zeitweise als Veranstaltungslokal diente. Das Bild zeigt den angekommenen Zug.


Vor der Rückfahrt bestand ausgiebig Gelegenheit, die Lok in Augenschein zu nehmen.

Hier gibt's ausführlichere Informationen

E-Mail

Impressum

Die Mansfelder Bergwerksbahn ist eine Station der mitteldeutschen